Schachspiel

Das ist meine Idee von einem Schachspiel. Ich wollte etwas modernes bauen, was in jede Wohnung passt und nicht so alt wirkt. Da dies mein Gesellenstück ist, habe ich beim Bau natürlich Blut und Wasser geschwitzt :-) Der Sockel ist aus Birne schwarz gebeizt mit Edelstahlfüllungen. Der Korpus ist von außen mit schwarz gefärbtem White Wood furniert. Von innen fanden Ahorn, Palisander und Wurzelnuss seinen Platz. Der Schubkasten ist aus Pflaumenholz und der Vollauszug aus Makassar Ebenholz. Das Schachbrett ist mit Gratleisten am Korpus verbunden. So lässt sich das Schachbrett um 20 mm nach hinten verschieben und Schlüsselloch und Griffmulden werden sichtbar. Natürlich steht das gute Stück in meinem Wohnzimmer und wird auch benutzt.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wie wir Möbel bauen - und warum

Mike Pekovich erklärt in "Wie wir Möbel bauen - und warum", was die Zeit und Mühe wert ist um die Arbeit zu machen, die die Qualität unseres Lebens erhöht.
36,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen