Salz und Pfefferstreuer

Hallo liebe Holtz Werker, hier der Bau eines Salz und Pfefferstreuer. Aus 2 Stück Bohle Ahorn und Eiche habe ich 2 Kanthölzer von 40x45 mm gesägt und gehobelt, anschließend auf dem Frästisch eine Nut und Feder von 10 mm tief und 20 mm breit gefräst, beide teile auf der Bandsäge auf 80 mm abgelenkt Auf der Ständer Bohrmaschine mit einem 22 mm Forstnerbohrer ein Loch von 70 mm tief gebohrt, und mit einem Kegelsenker 31 mm 90° eine Vertiefung gebohrt für die beiden Streue-Einsätze aus Edelstahl. Das ganze noch geschliffen und geölt. Die 2 Streuer für Salz 1,5 mm und für Pfeffer 1,0 mm Loch Durchmesser mit 5-Minutenkleber eingesetzt. Die 2 Streue-Einsätze aus Edelstahl den 22 mm Forstnerbohrer und den Kegelsenker 31 mm 90° habe ich mir bei dem Onlineshop drechselstube.de bestellt. Viel Spaß beim Nachbauen wünscht der BASTEL FERN aus Luxembourg.

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Bandsäge
  • Dicktenhobel
  • Frästisch
  • Ständer Bohrmaschine
  • Forstnerbohrer
  • Kegelsenker

Verwendete Materialien

  • 2 Stück Bohle Ahorn und Eiche
  • 2 Streue-Einsätze aus Edelstahl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

02.08.2019

Moin Fernand, das Set gefällt mir richtig gut. Wo hast Du die Streue-Einsätze aus Edelstah bezogen? Frank

03.08.2019

Hallo Frank Die habe ich mir bei https://www.drechselstube.de/accessoires-werkstoffe/kuechenhelfer/mahlwerke.html bestellt Fernand

04.08.2019

Die Idee ist aber echt genial!!!

Kommentar verfassen