Gib deiner Tormek T7 ein Zuhause!

Es störte mich schon lange, dass ich für meine Tormek keinen besseren Platz fand als die Werkbank. Das Zubehör war auch nicht günstig untergebracht. Als ich dann die Schleifmaschine und Zubehör zu einem Außentermin mitnehmen musste, stand der Entschluss fest: Die Maschine braucht ein eignes Zuhause, in dem sie - mit all ihrem Zubehör - sicher untergebracht ist. Also fertigte ich eine passende Holzkiste mit Zwischenboden und einer integrierten Schublade für das Zubehör. Das Ganze bekam für den sicheren Stand Beine, die um 5 Grad nach außen gestellt sind. So darf es sich nun auch Arbeitstisch nennen. Die Beine sind bei Bedarf (Transport) schnell abgeschraubt. Im täglichen Gebrauch thront die T 7 oben auf diesem eigenen Arbeitstisch und steht in unmittelbarer Nähe zur Drechselbank. Bei den Abmessungen der Holzkiste habe ich mich im Grundmaß (40 cm x 30 cm) an Eurokisten orientiert. So nimmt das "Zuhause" nicht mehr Platz ein als ein gängiger Werkzeug-Systainer.
DIGITAL IMAGE

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen