Getränkekistenregal

In der Küche war bloss ein wackliger Teil aus Stahl. Übrig von einem grösseren Projekt war noch 50mm Buche und 25mm Eiche. Die Idee war, zwei Aussenflügel zu haben aus dunkel gebeitzer Buche, und sechs Sprossen aus Eiche, jeweils drei vorne und hinten. Die Getränkekasten passen dazwischen. Die Abmessungen habe ich vom alten übernommen. Die Flügel sahen zu blockig aus, darum habe ich beidseitig eine 6° Schräge mit der TKS geschnitten (die Langlöcher waren zu dieser Zeitpunkt bereits gefräst, damit wurde also eine Seite des Lochs tiefer als die andere). Die Flügel sind auf Gehrung geschnitten und mit jeweils zwei Lamellos pro Gehrung verleimt. Die Spossenenden mussten ebenfalls die 6° Schräge bekommen, dafür war die Kappsäge die richtige Wahl. Die Zapfen habe ich auf der Frästisch gefräst. Danach ging es ans Zusammenstecken. Nachdem alles gepasst hat, eine ewige Schleiferei. Die Flügel sind dunkel gebeizt und lackiert. Die Sprossen sind mehrfach mit Hartwachsöl behandelt und poliert.

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • ADH, TKS, OF, Kappsäge

Verwendete Materialien

  • Buche massiv
  • Eiche massiv

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen