garderobe(dressing room)

Ein kleines Zimmer war unbenutzt neben unser Bade Zimmer,da habe ich entscheidet ein "Englischer Art dressing room" um alle Kleider und Schue zu raumen. das alles wird unsichtbar dank 2 Spiegel schiebe Türen. Spiegeln habe ich geklebt au mutiplex 22 mm dicke. Beleuchtung ist mit" LED" lampen für geringe wärme und sichereit entscheidet worden. Natürlich ein " Intarsien" passende Holzboden habe ich integriert für "Luxus" gefüll. Ich habe noch dazu photos gemacht von den verschiedenen Schuen und dan den Bildern auf den Kartons geklebt für einfacher Sortierung .

Benötigte Zeit

120 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Tauchkreissäge
  • Hobelmachine
  • Bandschleifer
  • Rotex

Verwendete Materialien

  • Mahagony bechichtet Platte
  • Mahagony massiv
  • Nussbaum
  • Ahorn
  • Birnbaum
  • Wasserbasis Lack

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

17.09.2015

Hallo Bernard, was ich hier bei Dir sehen darf ist mit Abstand eines der beeindruckensten Projekte der letzten Zeit !!! Zumal wenn man bedenkt, wie wenig Zeit dafür angegeben ist. Meinen allergrößten Respekt und ich bin auf weitere Projekte von Dir gespannt. Gruß aus Ritterhude Lars Höper

23.09.2015

Hallo Lars, Vielen Dank für dein netter Kommentar. Es ist war , es sieht schön aus . Es war wirklich nicht viel Arbeit, der Boden ist nur mit identiche Raute für den drei Sorten Holz ( ein Modell auf die Kreissäge macht es einfach. Für den Möbeln benutzen bechichte Platten geht einfach schnell mit gute vorbereitung. Was hat sehr viel geholfen , die Hilfe meiner Frau während der Leimung und der positionnirung der Zwingeln (das wichtigste); Alles Gute Bernard

17.01.2016

Unglaublich was Sie sich alles selbst beigebracht haben! Hut ab. Gruß Kevin

Kommentar verfassen