Flechtrahmen

Der Rahmen ist mit Schlitz und Zapfen verbunden, die Flechtung habe ich dünn ausgehobelt und in den Rahmen eingenutet. Eventuell wird eine Tür für ein Möbel daraus oder ein Wandbild, mal sehen.

Benötigte Zeit

4 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • TKS, Hobel, Oberfräse

Verwendete Materialien

  • Eiche für den Rahmen, Esche für den Innenteil.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

28.03.2020

Wow! Klasse hingekriegt! Mein Tipp (hatte ich mal als gelernter Schreiner für einen Kunden machen dürfen): für ein Möbel! Sieht toll aus, wenn ich mich noch recht erinnere.

01.04.2020

Sehr schöne Arbeit. Da ich etwas ähnliches für einen Wäschekorb plane, kannst du etwas über die Stärke, Breite und Länge der Flechtstreifen schreiben? Hast du diese zum Einflechten mit Wasser behandelt?

04.04.2020

Hallo Tobias, die Esche-Streifen sind 40mm breit und ca. 400mm lang. Bei der Stärke habe ich festgestellt das 2-4mm sich am Besten biegen lassen. Gewässert habe ich nicht, aber ich denke bei stärkeren Biegungen (um die Ecke oder so) sollte man ca. 1 Std. wässern.

Kommentar verfassen