Feuerwehrbett

Der Sohn meines Neffen wollte ein Feuerwehrbett. Statt ein massives Holzbett das vorhanden war rot anzumalen habe ich einen Umbau als Feuerwehrauto gebaut. Da es einfach wieder abgebaut werden kann, kann es sogar später weiter vererbt werden

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen