Brotzeitbrettle

passend zu Weihnachten habe ich für meine Verwandtschaft ein paar neue Brotzeitbretter gefertigt. Die zwei kleinen sind aus Eiche gefertigt in die eine 10x10mm Füllung aus Nussbaum eingearbeitet wurde. Das große besteht aus Nussbaum und Ahorn. Den Tipp des örtlichen Schreiners habe ich umgesetzt und die Bretter mit zwei Lagen herkömmlichem Sonnenblumenöl behandelt.

Benötigte Zeit

6 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Abricht- und Dickenhobel
  • Tellerschleifer

Verwendete Materialien

  • 20mm Eiche
  • 10mm Nussbaum
  • 20mm Ahorn
  • 20mm Nussbaum

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

18.12.2017

Hallo Herr Huber, ich wäre etwas vorsichtig mit Sonnenblumenöl, weil das mit der Zeit ranzig wird. Ich rate zu einem Holzöl und empfehle NL-Hartöl von Asuso. Das ist speichel- und schweißecht, für Kinderspielzeug und Bienenhäuser geeignet. Viel Spaß noch beim Holzwerken und schöne Weihnachtstage Cornelia Grüble-Schwatenbeck

Kommentar verfassen