Brettspiel TAC

"Mensch ärgere dich nicht" kennt jeder ... TAC eher nicht, es handelt sich um eine kooperative "Mensch ärgere dich nicht" Version mit Karten, statt mit einem Würfel. Die Brettspielvariante kostet allerdings locker 100,- € und soviel war mir das Ganze dann doch nicht Wert. Zunächst wird das Spielbrett zugeschnitten. Anschließend wird mit der Oberfräse ein innerer Kreis (für das Kartenfeld) gefräst. Auf einem äußeren Kreis müssen 64 Felder gleichmäßig verteilt und mit der Oberfräse mittels Kugelfräser ohne Kugellager (bei mir 14mm) eingelassen werden. Daneben sind noch für jede Farbe die 4 Zielfelder und das Startfeld zu fräsen. (Ich habe für das Ganze mit 4 Schablonen gearbeitet: 2 unterschiedliche Zielfelder, Startfeld, Spielfeld). Anschließend wird das Spielfeld mit P120 und dann mit P240 Schleifpapier geschliffen. Umlaufend hat das Spielfeld 4 auf Gehrung geschnittene Bucheleisten. Diese sind etwas höher, um zu vermeiden, dass die Glasspielsteine auf den Boden fallen können. Um sie leichter auszurichten wurden sie mittels Lamellodübeln befestigt und geleimt. Zur Gestaltung des Spielbrettes habe ich neben der Oberfräse noch ein Brandmalgerät bzw. Acrylfarbe verwendet. Während der Leim trocknete, habe ich noch eine Box zur Aufbewahrung des Spielmaterials aus Restholzstücken gefertigt. Vor dem Lackieren wurden die Kanten aller Teile noch mit einem 45°-Fräser gefast.

Benötigte Zeit

8 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • (Tisch-)Kreissäge
  • Oberfräse mit Zirkel
  • Zirkel
  • Flachdübelfräse
  • Paneelsäge
  • Exzenterschleifer
  • Pinsel
  • ggf. Brandmalgerät

Verwendete Materialien

  • Reststücke Buche Leimholz 26 mm
  • Multiplexplatte 18mm x 50cm x 50cm
  • Reststücke Sperrholzplatte Buche
  • Acryl Farbe
  • Lack
  • Reststücke für Schablonen
  • Lamellos
  • P120 und P240 Schleifpapier

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

26.12.2019

Hallo. Hast du die Schablone noch und würdest mir diese schicken? Ich würde auch gern ein solches Brett bauen. Schöne grüsse und frohe weihbachten. Jürgen.

Kommentar verfassen