Beistellbett für unseren Sprößling

Für mein erstes größeres Projekt mit der Oberfräse habe ich mir ein Beistellbett für unseren Sprößling Keno vorgenommen. Der Korpus besteht aus 18mm Multiplex plus ein paar Rundstäben. Alles ist mit Nut und Feder zusammengesteckt und nur durch ein paar Tropfen Leim fixiert. Ob es wirklich am Bettchen liegt, dass Keno so gut schläft, weiß ich nicht. Aber das Projekt sehe ich als gelungen an.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen