AstigeStützen

...für Bücher, DVDs etc. Hier eine kleine Auswahl meiner inzwischen etwa 30 tlg. Kleinserie: Bei einer einheitlichen Breite von 9 cm sind die Sperrholzunterlagen 12-16cm lang, die Buchequader 18-22cm hoch und die Aststücke aus Weide, Apfel usw. individuell einzigartig. Dies ist auch gleichzeitig die Reihenfolge des Vorgehens: Sperrholz und Buche werden nach dem Vorschleifen miteinander verleimt und nochmals verschliffen. Dann wird der geschälte und handgeschliffene Ast durch Bohren und Nachfeilen eingepasst und eingeleimt, am Schluss alles mit Hartöl behandelt. Die Zeitangabe gilt pro Stück.

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge, Band- und Schwingschleifer, Winkel, Schraubzwingen, Schnitzmesser, Schleifpapier, Bohrmaschine mit Forstnerbohrern, Feilen

Verwendete Materialien

  • 27mm Buchenleimholzreste, 4mm Sperrholzreste, Aststücke, Holzleim, Hartöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen