Arzneischränkchen

Arzneischränkchen aus Esche. Beim Öffnen der Tür geht eine integrierte Lichtleiste an. Das Schränkchen ist grifflos. Es wurde mittels Griffmuldenfräser eine Griffmulde an der Seite eingefräst. Als Zierelemente kommen halbverdeckte Schwalbenschwänze an der Seite hinzu. Der Äskulap-Stab als Arzneisymbol wurde in den Deckel mittels CNC eingefräst

Benötigte Zeit

10 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Formatkreissäge,
  • Hobelmaschine,
  • Zinkenfräsvorrichtung,
  • CNC Fräse

Verwendete Materialien

  • Esche

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen