Anrichte

An diesen Möbel wollte ich, die mir zur Verfügung stehende Birnbaumbretter (Eigengewächs) so wie sie aus den Baumstamm herausgeschnitten wurden, in Ihrer natürlichen Wuchsform in Szene setzen. Zudem sollten irgendwelche Knöpfe oder Griffe das Gesammtbild nicht stören. Darum fräste ich einfach vom einen Brett ca. 5mm paralell zur Baumkante weg. Das für die Platte vorgesehene Brett verleimte ich mit zwei entgegengesetzt gefrästen Brettern aus Ahorn. An den Korpus aus Ahorn schraubte ich links und rechts zwei Birnbaumbretter die im Baumstamm aufeinander folgen und die ich auf die gleiche Größe fräste. Genauso verfuhr ich mit den Brettern die ich auf den Türrahmen und Schubkastenblende aufdoppelte. Außerdem fräste ich noch eine große Hohlkehle, die dann als Griff dient.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Abricht/Dickenhobelmaschine
  • Formatkreissäge
  • Tischfräse
  • Stichsäge
  • Breitbandschleifmaschine
  • Oberfräse
  • Exzenterschleifer
  • Dominofräse
  • Lamellofräse

Verwendete Materialien

  • Birnbaum
  • Ahorn

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen