Küchendecke

Küchendecke (16qm) soll abgehängt und indirekt beleuchtet werden.Zuerst habe ich ein 8-Eck aus Unterbauleisten zusammen-geschraubt und in die Mitte der alten Zimmerdecke befestigt.Von da aus dann die Unterbaudecke Richtung Ecken 10cm ansteigen lassen.Die Balken fallen Richtung Ecken 10cm ab.So ergibt sich in den Ecken zwischen Balken und Decke 20cm Abstand.Dieser reicht für eine gute indirekte Beleuchtung aus den Balken.Dazu sind pro Balken je 2 Möbeleinbaustrahler eingearbeitet.Kleine Strahler in der Mitte sind für den Notfall.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Abrichte
  • Kreissäge
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Oberfräse

Verwendete Materialien

  • Unterbaulatten
  • Leimholzplatten
  • Kiefernholzbalken
  • Gipskartonplatten
  • Möbeleinbaustrahler
  • Schrauben

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen