Holzstele / Tageslichtfänger

Die Stele besteht aus einer Lärchenbohle, die gehobelt und geschliffen wurde. Diese war stark verzogen und verdreht, so dass sie nicht für maßhaltige Dinge zu gebrauchen war. Die bunten Scheiben bestehen aus fluoreszierendem Plexiglas, dass mit der Dekupiersäge gesägt und mit Epoxidharzkleber in die gesägten Nuten geklebt wurde. Oberfläche wurde mit Danish Oil behandelt.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hobel
  • Stichsäge
  • Ziehmesser
  • Dekupiersäge
  • u.a.

Verwendete Materialien

  • Lärchenbohle 40mm
  • fluoreszierendes Plexiglas
  • Epoxidharzkleber
  • Bodenhülse
  • Kantholz

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen