Gartenlicht nach G. Konhäuser (115cm hoch)

Leser werden sich noch an die Gartenlicht-Stelen von G. Konhäuser erinnern. Meine Faulenzer-Variante habe ich für einen Geburtstag nochx gebaut, leicht verändert, weil die Kerze ruhiger und langsamer abbrennen soll. Das ist durch die kontrollierte Luftzufuhr und den Glaszylinder gelungen. Wegen des Glaszylinders muss das Oberteil abnehmbar sein. Die Falze sind gesägt, nicht gefräst. Fräsen ergibt genauere Falze.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • • TKS, auch für die Falze
  • • Japansäge, mit Führung für die "Dachschräge"
  • • Lochsäge Ø ca. 75mm zum Anpassen an die Zylinderhöhe
  • • Fürs Verleimen aus einem Motorradschlauch Spanngummis geschnitten
  • • Glasschneider für den Zylinder (Boden und Flaschenhals abgeschnitten)

Verwendete Materialien

  • • Douglasie 90x90mm, 100cm lang, gehobelt aus dem Baumarkt (ca. 14 Euro/2m)
  • • Quadratleisten Kiefer, 18x18mm, 1150mm lang
  • • 1 leere Weinflasche
  • • Alublech als Hitzeschutz, Distanzhülse Messing Ø 6mm, 40-50mm lang, Holzschraube und Schraubenrosette
  • • wasserfester Holzleim
  • • wetterfeste Farbe

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

21.01.2016

Schöne Lösung, werde ich mal als Anregung nutzen und bauen. Interessant finde ich auch den im Hintergrund sichtbaren "Abscheider für Späne", habe so etwas ähnliches gemacht. Stellen Sie den auch mal vor, das scheint gut gelöst zu sein! Grüße, FP

18.02.2016

Hallo, geben Sie in das Suchfenster der Hauptseite einfach "Kasper" ein. Dann wird alles aufgelistet, was ich bis jetzt hochgeladen habe. Da sind auch Zyklonvorabscheider dabei. Auch in HolzWerken wurde mal einer zum Selberbauen vorgestellt. Gruß & Dank für Ihr Interesse Wolfgang

Kommentar verfassen