Flaschenlichter

Der Flaschenboden wird abgeschnitten. Das klappt nicht jedes Mal. Schnittstelle mit Wasserschleifpapier glätten. Manchmal genügt es nur die Kanten zu brechen. Die neuen Böden sind aus MDF und werden noch mit schwarzer Schuh- oder Ofenwichse gefärbt. Als Kerzen eignen sich Teelichter. Schöner sind Stummel- oder Christbaumkerzen. Die Kerzen brennen sehr lange, weil die Luftzufuhr durch die Schlitze begrenzt wird. Vorsicht: Der Flaschenhals wird sehr heiß! Nachtrag: An Stelle des Bodens aus MDF passt auch eine Überplattung aus Quadratleisten mit mittigem Dorn für die Kerze. Einfacher und schneller hergestellt. Für Stummelkerzen empfiehlt sich ein Teelicht-Untersetzer um evtl. tropfendes Wachs aufzufangen. Noch'n Tipp: Selbstverlöschende Kerzen verwenden.

Benötigte Zeit

16 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • • Glasschneider guter Qualität, Schneidöl
  • • TKS für MDF-Zuschnitt und Luftschlitze
  • • OF als Tischfräse für die Falze und Viertelstabprofile
  • • Bandsäge für den Rohzuschnitt der MDF-Scheiben
  • • TSM für evtl. Rundschliff/Feinschliff
  • Die angegebene Arbeitszeit gilt für 20 Stück (ca. 2 Tage).

Verwendete Materialien

  • • Weinflaschen, Sorte egal, aber jede Menge
  • • MDF-Reste*
  • • Quadratleisten statt MDF
  • * MDF gibt es auch durchgefärbt schwarz

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

26.11.2015

Tolle Idee, aber ohne ein Blech auf dem Boden, oder eine Pullmolldose oder ähnliches würde ich da keine Kerze anzünden. Habe einfach zuviele Holzlaternen auf Westernlagern gesehen, die ohne Blech auf dem Boden abgebrannt sind, teilweise sogar inklusive Zelt.... Teelichter sind Problemlos, man kann auch ausgebrannte große Teelichter als Boden nehmen.

28.11.2015

Stimmt, unbedingt empfehlenswert. Ist auch geschehen (s. Fotos). Steckt man einen Teelichtbehälter auf den Dorn, dann ist der leider nicht mehr 100%ig dicht und schmelzendes Wachs läuft aus. Deshalb besser einen Teelichtbehälter aus Glas oder Ton verwenden (dann natürlich ohne Dorn) und die Kerze mit einem Wachsklebeplättchen (z.B. von Bolsius) fixieren. Auch die Standsicherheit der Kerze verbessert sich dadurch. Stummelkerzen werden am Ende der Brenndauer immer schmelzen, weil das Ganze wie ein kleiner Heizkörper wirkt und die Erwärmung der Flasche von oben nach unten fortschreitet. Nachtrag: Seit ich einen japan. Toyo 17 Öl-Glasschneider (z.B. lieferbar durch Glas-per-Klick, Berlin) verwende, gibt es beim Anritzen nicht mehr so viel Ausschuss.

Kommentar verfassen