Wanduhr aus einem Stück Eiche

Die Uhr stammt aus einem Bohlenabschnitt von 50mm. Die Uhr wurde gehobelt und ausgesägt, der Rand wurde mit der Oberfräse gefräst und die Stundenmarkierungen wurden geschnitzt. Mit Hartöl geölt und einem einfachen Uhrwerk ausgestattet. Durchmesser ca. 23cm, Dicke ca. 38mm

Benötigte Zeit

4 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Motorsäge
  • TKS
  • Hobel
  • Dekupiersäge
  • Oberfräse
  • Schleifpapier
  • Schnitzeisen

Verwendete Materialien

  • Eichenholz
  • Hartöl
  • Uhrwerk

selbst machen
"Totempfähle und Masken" entführt den Leser in die mystische Welt der alten Indianer-Kultur und zeigt eindrucksvolle Beispiele ihrer beachtlichen Schnitzkunst.
15,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen