Schleifhilfe für Drechselbank

Vermutlich haben sich bereits viele Drechsler Schleifscheiben mittels Spannfutter für die M33 Gewinde gebaut und können größere Scheiben mit 300mm Schleifpapier installieren. Habe ich auch schon gemacht, aber für kleine Arbeiten ist es oft zuviel Aufwand. Daher meine schnelle Lösung zum Nachschleifen kleiner Teile: einfach eine Schleifscheibe im Spannfutter befestigen! Aus Resthölzern gefertigt, mit selbstklebendem Klettbelag versehen passen hier die gängigen 125mm Schleifscheiben vom Excenterschleifer. Das Bild sollte alles erklären! Natürlich mit 115mm oder 150mm genauso machbar.

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Drechselbank zum Abdrehen der Hölzer

Verwendete Materialien

  • Resthölzer, findet man unter der Hobelbank
  • selbstklebende Klettscheiben und
  • ein paar Schleifscheiben 125mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen