Lampenständer

Aus eimem Kirschstamm sollte ich einen schönen Lampenständer bauen. Ich habe den hohlen Stamm mit der Motorsäge in Ringe geschnitten.Nach dem die Ringe geschnitten wurden, gab es einige Stellen die beim Abrichten zerspungen wären. Um dies zuvermeiden und das spätere reißen zuvermeiden, habe ich Keile raus geschnitten und andere eingesetzt. Die Teller wurden aus Kiefer gedrechselt und mit Tiak gebeizt, Der Fuß wurde aus einer Buchenschwarte gefertigt. Die beim letzten Balkenschnitt übrig war. Im Finisch wurde es mit Klarlack lackiert.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Abrichte , Bandsäge, Dreschelbank, Bohrmachine

Verwendete Materialien

  • Kirschbaum, Kieferlatten, Beitze, Buchenschwarte, Leim

Die besten Drechselprojekte

Vom Kreisel bis zur Manta-Dose - 18 Projekte von einfach bis exzentrisch
Vom Kreisel bis zu exzentrischen Objekten – die besten Drechselprojekte aus den ersten Jahren HolzWerken , darunter auch der vierteilige Grundkurs „Schalen drechseln Schritt für Schritt" von Klaus Knochenhauer und die Manta-Dose von Jo Winter.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen