gedrechselter Kugelschreiber

Meine beiden Opas haben zu ihren Lebzeiten auch gedrechselt. Getrocknetes Holz habe ich von beiden noch in meiner Werkstatt. Aus einem Reststück Eiche das mindestens 24 Jahre abgelagert ist habe ich meiner Oma einen Kugelschreiber gedrechselt. Da meine Omi gerne rätselt, hat sie immer eine Erinnerung an ihren Mann und natürlich an ihren Enkelsohn, den sie leider nicht mehr so oft sehen kann wie Früher.

Benötigte Zeit

1 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hobelmaschine,
  • Kappsäge,
  • Bohrer,
  • Drechselmaschine,
  • verschiedene Drechseleisen,
  • Schleifpapier

Verwendete Materialien

  • Eiche,
  • Kuglschreiberbausatz,
  • Kleber(zum einkleben der Hülsen),
  • Klarlack,
  • Schleifpapier

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen