Gedrechselte Schmuckdose

In der Drechselei zähle ich mich immer noch zu den Anfängern. Da ich aber mal etwas anderes außer Schalen und Kugelschreibern drechseln wollte, entschloss ich mich, mich an ein Projekt für Fortgeschrittene zu wagen. Es sollte etwas besonderes für meine Frau zum diesjährigen Hochzeitstag im September werden. Beim regelmäßigen schmöckern der Holzwerken-Hefte fand ich in der Ausgabe 37 die wunderschön gedrechselte Schale aus Amaranth. Ich sichtete meine Holzvorräte und entschloss mich, meine Schmuckdose aus Erle und Birnbaum(Deckel) zu drechseln. Meine Dose hat den Durchmesser von ca.16 cm. Nur in der Höhe waren leider nicht mehr wie 8 cm drin. Aus diesem Grund habe ich auch auf den Falz im Deckel verzichtet, um der Dose nicht noch mehr Stauraum zu nehmen. Ich habe also den Rohling mit der Stichsäge grob rund geschnitten. Da ich keine Bandsäge besitze musste ich den Rohling von zwei Seiten schneiden. Dann habe ich die Dose außen zylindrisch gedrechselt, geschliffen. Innen bin ich genauso verfahren und habe den Falz für den Deckel eingelassen. Dann habe ich den Deckel plan und rund gedrechselt und von beiden Seiten fein geschliffen. Dabei kam ein eingewachsener Ast zum Vorschein, den ich als sehr dekorativ empfinde. Dann .habe ich mit dem Akkuschrauber Löcher gebohrt und mit dem Stemmeisen ausgestemmt. Dann habe ich die Kanten mit dem Schnitzhohleisen bearbeitet. Die gleiche Technik habe ich auch bei dem Deckel angewand. Anschließend habe ich die Kanten mit schwarzer Acrylfarbe( meine Frau betreibt begeistert Acrylmalerei) behandelt. Zum Abschluss habe ich die Schmuckdose mit Drechselöl behandelt. Für die Anfertigung der Dose habe ich ca. 6 Stunden benötigt

Benötigte Zeit

6 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Drechselmaschine, Stichsäge, Drechseleisen, Sandpapier verschiedener Körnung, Pinsel, Stemmeisen, Schnitzhohleisen, Bohrer, Akkuschrauber

Verwendete Materialien

  • Erle, gedämpfter Birnbaum, Acrylfarbe,Drechsleröl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen