Gedrechselte Kirsch(Hut)schale

Ein Stück von dem vor längerer Zeit geernteten Kirschholz war trocken genug um es zu verarbeiten. Eine große Schüssel/Schale wollte ich drechseln. Vor dem Einlagern habe ich das Holz bereits auf der Bandsäge vorbereitet. Es konnte als direkt verarbeitet werden. Durch die Abmessungen des Holzes ergab sich diese Form. Ich fand sie gut, schließlich sollte es ein Gebrauchsgegenstand werden, wo auch etwas reinpasst. Irgendwann meinte eins der Kinder: Papa, hast Du einen Hut gedrechselt ? Ok, am Design hätte ich noch etwas arbeiten können. Trotz allem, schönes Holz. Ich habe noch etwas davon.

Benötigte Zeit

3 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Bandsäge, Drechselbank mit gängigen Drechseleisen, Schleifpapier

Verwendete Materialien

  • Kirschholz, Leinöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen