Beistelltisch

Aus einer hohlen Buche habe ich mir eine Scheibe herausgeschnitten und mit der Fräse die Auflage für die Glasplatte geschaffen. Die entstandenen Risse habe ich mit schwarzem Füller geschlossen und nach dem Schleifen mit einem Wachs versiegelt. Am Ende habe ich die Tischbeine angedreht und in der Holzscheibe versenkt.Nun steht der Tisch von 60 cm Durchmesser und fast 60 cm Höhe in unserem Wohnzimmer und wartet auf einen Liebhaber/ in.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Schleifgeräte, Fräse (Dremel) ,Schruppröhre, Formröhre

Verwendete Materialien

  • Buchenscheibe 60 cm Durchmesser und 15cm Stärke
  • Tischbeine aus Buche
  • Glasplatte von 30cm Durchmesser

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen