Schäftung: Die Rettung, wenn das Holz nicht reicht

Wenn ein langes, dünnes Bauteil zu kurz ist, hilft die Technik der Schäftung. Und die ist gar nicht so schwer umzusetzen, wenn man weiß wie. Melanie Kirchlechner zeigt es.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

09.11.2017

Schäftung: Beim Verleimen der beiden Teile legt man noch auf einer Seite oder noch besser auf beiden Seiten eine gerade Leiste und spannt alles mit mehreren Zwingen zusammen. So wird das Resultat noch präziser; nichts kann verrutschen. Christoph Theiler CH-6410 Goldau

09.11.2017

Schäftung: Beim Verleimen der beiden Teile legt man noch auf einer Seite oder noch besser auf beiden Seiten eine gerade Leiste und spannt alles mit mehreren Zwingen zusammen. So wird das Resultat noch präziser; nichts kann verrutschen. Christoph Theiler CH-6410 Goldau

Kommentar verfassen