Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Werkstatttipps

Werkbank

Einsendung: 26.03.2014
von Claus-Dieter Postler aus 29313 Hambühren
In Anlehnung an Euer Projekt von Heft 37 hier meine Version, abstimmt auf meine Ansprüche

Werkbank aus Multiplex Buche
- Größe 200 x 90 cm (5 cm dick)
- Kopfstück zur Verlängerung 90 cm ausziehbar
- integrierte Fräse (INCRA, AEG)
- Fräsanschlag mit integrierter Absaugung
- Schienenführung mit Winkelanschlag (INCRA)
- Sacklöcher für (selbstgebaute) Bankhaken
- Unterschränke mit Schubladen

Benötigte Zeit
(in Stunden)

150

Verwendete Materialien

Multiplex Buche
Fräslift (INCRA)
Oberfräse ((AEG)
Sicherheitsschalter für Oberfräse
Winkelanschlag (INCRA)
C- Schienen (INCRA)
Schubkästen mit Vollauszug (Häfele)
Bankhaken aus Niro- Sechskantstahl (Eigenfertigung)

Verwendete Werkzeuge

Fräse, CNC und manuell
Formatkreissäge
Tisch- und Handbohrmaschine
Bandschleifer
Exenterschleifer

Bewerten:

  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 4.33333/5 (15 Stimmen gezählt)
Kommentare (2)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Haben Sie ein Projekt fertig?

Dann zeigen Sie es uns! Wir freuen uns schon!

Projekt hochladen

Buch-Tipp

Tipps vom Profi!

Auswählen, bedienen, beherrschen

Cover Handbuch Oberfräse

DAS Buch zur Oberfräse: Schritt für Schritt erklärt Guido Henn alles Wesentliche zu Modellen und Typen, zur Auswahl von Fräsern und zur Bedienung und Wartung.

Mehr

Verwandte Inhalte

Sie sind auch genervt vom Gewirr aus Schläuchen und Kabeln beim Einsatz von Ober- und Flachdübelfräse, von Exzenter- und Bandschleifer – und so weiter? Ein guter Trick für die erste Hilfe bei diesem Problem ist, Kabel und Schlauch über die eigene Schulter nach hinten zu legen, um so wenigstens etwas Ordnung ins Chaos zu bekommen.

Meistens landen Bodenträger, Schrauben oder Nägel für das aktuelle Projekt im nächstbesten Behälter oder liegen verstreut auf der Werkbank. Um Ordnung zu schaffen und die metallenen Kleinteile immer gut griffbereit zu haben, hilft eine kleine Kiste mit schrägem Boden und kleinen Fächern.

Der von uns empfohlene Star-M-Bohrer für den Hobelbankbau wird nicht mehr hergestellt. Wir nennen Alternativen.

Aktuelle Bücher