Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Tischlern > Schmuckkiste mit Geheimfach

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Tischlern

Schmuckkiste mit Geheimfach

Einsendung: 20.09.2015
von aus
Vom letzten eingestellten Projekt hatte ich noch Nussbaum übrig. Daraus habe ich eine Schmuckkiste getischlert. Dazu habe ich die Bohle in der Mitte halbiert, sodass die Holzstruktur umlaufend ist.
Das Geheimfach lässt sich durch Druck auf die rechte Leiste, welche normalerweise die Einlage für Ringe hält, öffnen. Die linke Leiste geht durch bis zum Boden, die Rechte läuft in einer Gratnut. Der Zwischenboden wird von Magneten festgehalten, sodass die Kiste auf den Kopf gedreht werden kann, der Zwischenboden sich dabei aber nicht bewegt.
Auch bei diesem Projekt ist ganz am Schluss noch ein Malheur passiert. Beim Einschrauben der Scharniere ist eine Messingschraube abgebrochen, die ich dann herausbohren musste. Das entstandene Loch habe ich mit Kit gefüllt. Man sieht es zum Glück nicht mehr.

Benötigte Zeit
(in Stunden)

16

Verwendete Materialien

Nussbaum massiv

Verwendete Werkzeuge

Kreissäge
Abricht-Dickenhobel
Handhobel
Stechbeitel

Bewerten:

  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 4.33333/5 (3 Stimmen gezählt)
Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Haben Sie ein Projekt fertig?

Dann zeigen Sie es uns! Wir freuen uns schon!

Projekt hochladen

Buch-Tipp

Tipps vom Profi!

Auswählen, bedienen, beherrschen

Cover Handbuch Oberfräse

DAS Buch zur Oberfräse: Schritt für Schritt erklärt Guido Henn alles Wesentliche zu Modellen und Typen, zur Auswahl von Fräsern und zur Bedienung und Wartung.

Mehr

Verwandte Inhalte

Artikel der Kategorie: News

Immer gut verbunden

Der besondere Kniff an einem Möbelstück sind oft kleine Details. Vor allem die unsichtbaren.

Wenn nur alles so schnell ginge: Ein wundervolles kleines Video zeigt den Einsatz von Kreissäge, Drechselbank und Co. von der witzigen Seite.

Aktuelle Bücher