Zahnpflege: Leimspachtel leichter reinigen

Zahnspachtel lassen sich leichter reinigen, wenn nach dem Verleimen noch etwas mehr Leim an der Zahnreihe verbleibt. Diesen Leimrückstand können Sie nach dem vollständigen Abbinden im Ganzen wie einen Film abziehen. Haftet er etwas zu stark, können Sie mit einem schmalen Spachtel nachhelfen.

Bleiben dennoch einmal Leimreste in der Zahnreihe hängen, lassen sie sich auch mit einer Drahtbürste entfernen. Legen Sie dazu den Spachtel an die Tischkante und bürsten Sie die Reste einfach von oben nach unten aus. Auch günstige "Einwegspachtel" können Sie so mehrmals verwenden.

mit Säge, Beitel & Co.
Der anschauliche Videokurs "Werkstatt-Kurs Holzverbindungen" zeigt die wichtigsten traditionellen Holzverbindungen, ausschließlich mit Handwerkzeugen erstellt.
29,90 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen