Scharniere exakt in Position bringen

Flache Scharniere an Schatullen und Dosen anzubringen ist immer dann kein Vergnügen, wenn sich Korpus und Deckel nicht zum Anzeichnen dicht aneinander legen lassen. Das ist zum Beispiel bei bestimmten Profilformen am Deckel der Fall. Mit einem klebrigen Trick kommen Sie aber auch hier weiter: Positionieren Sie zunächst die Scharniere frei nach Wahl am Deckel und fräsen oder stemmen Sie die Vertiefungen.

Scharniere exakt in Position bringen. Illustration:Willi Brokbals

Drücken Sie jetzt kleine (!) Fetzchen von doppelseitigem Klebeband in die Vertiefungen und kleben Sie die Scharniere provisorisch in Position. Unter die nun noch frei schwingenden Teile der Scharniere kommen vollflächige Streifen des Doppel- Klebebands. Sie sollten nicht über das Metall hinausstehen, das erleichtert das exakte Anzeichen. Ziehen Sie die Schutzstreifen des Klebebandes ab und bringen Sie den Deckel so vorsichtig in seine richtige Lage. Wenn alles passend liegt, mit kräftigem Druck die Scharnierunterseiten auf der Korpuskante festkleben. Jetzt sollten sich die Scharniere leicht vom Deckel lösen lassen. Sie liegen frei auf der Korpuskante und ihre Stellung wird nun mit einem scharfen Stechbeitel markiert: Hier wird jetzt passgenau ausgestemmt!

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen