Mittenfinder schnell gebaut

Das Maß ist egal, nur mittig soll es sein? Das ist die leichteste Übung für einen genial-simplen Mittenfinder für Kanten, der im Handumdrehen selbst gebaut ist. Alles was Sie brauchen ist ein Stück Kantholz, zwei Dübelstangen und einen Nagel.

Mittenfinder schnell gebaut. Bild: Heiko Stumpe

Legen Sie zunächst an beiden Ecken des Kantholzes je einen Bohrpunkt für die Dübelstangen fest. Greifen Sie dann zum Zirkel und ermitteln Sie den Mittelpunkt zwischen den beiden ersten Punkten. Hier schlagen Sie den Nagel ein und kneifen ihn auf 2 mm Länge so ab, dass er wie eine Reißnadel funktioniert. Dann noch die Löcher für die Dübelstangen bohren, diese einleimen – fertig. Mit diesem einfachen Helfer streichen Sie einfach die Kante entlang, deren Mittellinie Sie markieren wollen: Eine Dübelstange unten, die andere oben fest am Holz anliegend. Einfacher geht es kaum.

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

26.06.2013

Wunderbares Hilfswerkzeug! Aber zuerst die Dübel setzen und dann die Mitte bestimmen. Mittenstift setzen ist dann einfacher und exakter.

Kommentar verfassen