Raumluftfilter für die Werkstatt

Diese oder ähnliche Filter kann man sich im Internet anschauen und sie sind einfach nach zu bauen. Dieser wurde aus Resten von OSB-Platten und Badlüftern, sowie dem Innenraumfilter eines Pkw gebaut. Die Kosten beliefen sich auf ca. 40 Euro und er funktioniert prima. Je nach Werkstattgröße und Staubbelastung sollte man darauf achten, dass die gesamte Raumluft in kurzer Zeit umgewälzt wird, um eine merkliche Verbesserung der Luft festzustellen.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • TKS
  • Stich- oder Dekupiersäge
  • Handwerkszeug
  • Werkzeug für Elektroinstallation

Verwendete Materialien

  • OSB Platten oder anderes Plattenmaterial
  • Lüfter
  • Schalter
  • Innenraum-/Luftfilter oder anderes Filtermaterial

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen