Fingerzinken nach G. Henn

Die Idee dazu stammt aus Heft 2/2007. Leicht abgewandelt, weil die Vorrichtung an den vorhandenen Queranschlag angeschraubt und bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden soll. Mehrere Probefräsungen, noch ohne die Feineinstellung über die Gewindestange, erbrachten bereits zufriedenstellende Ergebnisse. Das fertige Gerät funktioniert sehr gut.

Benötigte Zeit

10 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • • Proxxon Bohr- und Frästisch f. d. Langlöcher. Es geht aber auch ohne. Schichtverleimte Langlöcher sind bestimmt schneller anzufertigen.
  • Die Anfertigungsdauer lässt sich durch geschickte Planung verkürzen, z.B. mit Hilfe von Guido Henns Vorlage
  • -)

Verwendete Materialien

  • • Multiplexreste
  • • ansonsten s. Stückliste Heft 2/2007

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen