Einfacher Frästisch

Dies ist ein einfacher aber effektiver Frästisch. Wegen Platzgründen habe ich den Tisch sehr klein gehalten. Die Oberfräse sitzt in einer ausgefrästen Passung und wird mit den Eisen des Parallelanschlages gehalten. Die Einlegeringe habe ich an der Drechselbank selbst gefertigt. Auf beiden Seiten des Frästisches habe ich T-Nutschienen eingelassen,diese dienen zum klemmen der Andruckfeder. Der Parallelanschlag besitzt verschiebbare Anschlaglineale an deren oberen enden auch T-Nutschienen eingelassen wurden. Die für den Tisch benötigten Andruckfedern wurden auch selbst angefertigt.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tauchsäge mit Führungslineal, Oberfräse und Tischkreissäge

Verwendete Materialien

  • Möbelplatten und Mehrschichtplatten

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen