Zimmertür

Quer- und Längsfriese sind aus Ahorn und mit Konterprofilfräsungen gearbeitet. Für die Füllungen wurde gebürstetes Zirbenholz eingesetzt. Die Türzargen sind wiederum aus Ahorn. Bei einzelnen Türen wurde die obere Füllung durch teilsatiniertes Glas ersetzt. Nachdem die erste Tür nahezu ewig gedauert hat, hat sich die Bauzeit durch Verbesserung der Hilfsvorrichtungen und Schablonen deutlich reduziert.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hobel, Säge, Fräse, Bohrmaschine und viele Schraubzwingen

Verwendete Materialien

  • Ahorn, Zirbe, teilw. Glas, Türbeschläge etc.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen