Tisch-Lesepult Variante 2

2. Lesepult transparent Um in Rückenlage auch schwere Bücher bequem lesen zu können, habe ich eine 3 mm-Plexiglasscheibe mit zwei T-förmigen Füßen aus abgerundeten Buchenleisten verbunden. Das aufgeschlagene Buch wird (mit dem Text nach unten) auf die Plexiglasscheibe gelegt, sodass man es nun liegend lesen kann.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen