Schuhschrank und Verkleidung für Stromkasten im Hausflur

Nachdem man die Haustüre hinter sich gelassen hat, befindet man sich im Hausflur. Bereits hier will meinen Besuchern zeigen, daß ich gerne mit Holz arbeite.

Benötigte Zeit

200 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge, Hobelmaschine, Furniermesser und Schleifmaschine von Festo.

Verwendete Materialien

  • Der Schuhschrank wurde aus Eichenholz gebaut. Die Marketerie der Türen habe ich auf eine Furnierplatte aufgeleimt.
  • Furniere: kaukasischer Nußbaum,Kirsche, Ahorn und deutscher Nußbaum.
  • Verkleidung E-Kasten: Ahorn, Rosenholz,usw.
  • Bildquelle: Buch Intarsien von Hans Adam.
  • Bauzeit für beide Projekte ca. 200 Stunden.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen