Schuhschrank

Frauen! In einem Punkt sind sie doch alle gleich. Sie lieben Schuhe. Seien es High Heels, Pumps oder Stiefel. Doch was bei ihren ausufernden Shopping-Touren oft nicht bedacht wird ist, dass für solche unmenschlichen Ansammlungen von Schuhen überhaupt kein Platz zur Verfügung steht! Also werden diese promt im gesammten Haus verstreut gelagert. Grund genug für mich einen stilvollen Schuhschrank zu entwerfen, um den edlen Paaren ein noch edeleres Zuhause zu bieten. Bei der Konstruktion wurde ich inspiriert von Guido Henn, der in einer der letzten "Holzwerken" Ausgaben einen Schuhschrank vorgestellt hatte. Allerdings ist der Aufbau auch das Einzige was an die Vorlage erinnert. Als Material für die Seiten und Fächer habe ich Mehrschichtplatten in Fichte gewählt, die ich mit einer weißen Lasur endbehandelt habe. Diese ist zwar deckend, dennoch bleibt die lebendige Struktur des Holzes erkennbar. Für die obere und untere Deckplatte habe ich mich neu verliebt. Und zwar in den Plattenwerkstoff MDF schwarz. Dieser ist wie herkömmliches MDF aufgebaut - außer dass er durch und durch schwarz eingefärbt wurde. So muss man nur das Plattenmaterial mit klarem Lack oder Hartwachsöl behandeln und man erhält ein schön, kräftiges Schwarz. Die durchgehende Griffleiste wurde aus herkömmlichem MDF - Material gefertigt und als "Finish" mit rotem Farblack versehen. Als "Eye-catcher" dienen diesmal der Spiegel auf der linken Seite und die aufklebbaren Schuh-Ornamente auf der Rechten. Doch wie Sie dem Foto vll. entnehmen können - der Bau eines zweiten Modells wird sich nicht vermeiden lassen. Bauzeit: Ca. 20 Stunden. Werkzeuge: Kreissäge, Flachdübel-fräse, Bohrmaschine, Lackierpistole, Exzenterschleifer.
SAMSUNG

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen