Schubladenschränkchen

Der Rahmen besteht aus 30mm Quadratstäben (Eiche). Die Füße aus den gleichen Stäben, aber die habe ich geräuchert. Die Seitenwände aus Pappelsperrholz (4mm) sind komplett eingenutet, die Schubladen laufen auf Holzschienen. Für die Optik habe ich in den Deckel aus Buche Rundstäbe aus Mahagoni eingelassen und plan geschliffen. Zum Schluss alles mehrfach geölt.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Kappsäge
  • Schleifer

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen