Maltischchen

Das Maltischchen habe ich entwickelt, weil ich meine Malutensilien immer direkt neben der Staffelei zur Hand haben wollte. Oben und auf der ausziehbaren Platte finden die Pinsel und Farben Platz, unten diverse Hilfsgeräte, Lappen etc. In den Schubladen tummeln sich Kreiden, Spachtel und andere Kleinteile, die sich im Laufe der Zeit ansammeln. Praktisch sind die Rollen, so daß ich den Tisch immer dort habe, wo ich ihn benötige.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen