Hängeschränke für die Küche

Um meiner Frau zu mehr Platz zu verschaffen mussten zwei Hängeschränke her. Schlicht, einfach aber dennoch ansprechend sollten sie sein. Daher entschloss ich mich die Platten selbst aus Kernbuche zu verleimen und den Korpus anschließend mit Dominos zu verbinden. Die "Gratleisten" sind wieder einmal mit Langlöchern angefertigt, so kann man die Fronten auch mal ersetzen. Die Langlöcher wurden hierbei mit der Festool Domino und zwei unterschiedlichen Fräsern und Tiefen hergestellt. Den Möbelbau habe ich seit knapp einem 3/4 Jahr für mich entdeckt, in welchem auch alle meine Projekte erst entstanden.

Benötigte Zeit

27 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Formatkreissäge
  • Abrichte- und Dickenhobelmaschine
  • Oberfräse
  • tauchsäge
  • Handhobel
  • festool Domino
  • Exzenterschleifer
  • Schwingschleifer
  • usw.

Verwendete Materialien

  • Pollmeier Kernbuche

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen