Gewürzregal

Für unsere vorahndenen Gewürzgläser sollte ich ein passendes Gewürzregal bauen. Dabei kam mir ein Ast von einem Zwetschgenbaum vor die Augen, der schon lange bei mir in der Werkstatt gewartet hatte. Also habe ich ihn gesäubert und geschliffen und danach die passenden Löcher in das Hartholz gebohrt, was nicht ganz einfach war. Auf die Oberseite kam noch eine Ablagefläche aus einem dünnen Brett für Essig, Öl und anderer Sachen. Eine kleine Brüstung aus einem flachen Edelstahlprofil verhindert, dass die Sachen herunter fallen. Die Edelstahlfeder endet links und rechts in einem kleinen Pfosten aus verwuchertem Speierling. Die Oberfläche habe ich geölt.

Benötigte Zeit

8 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kettensäge
  • Winkelschleifer
  • Ständerbohrmaschine

Verwendete Materialien

  • Zwetschge
  • Speierling
  • Edelstahl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen