Gartentor

Gartentor aus Lärchenholz, Ich habe dieses Tor mit einem extra großen Augenmerk auf den konstruktiven Witterungsschutz entworfen. Alle waagerechten Teile sind oben immer Dachförmig und nach unten freigeschnitten. Die überstehenden unteren Flanken sind immer nach ausen hin abgehobelt, damit die Wassertropfen im vom Holz weglaufen.

Benötigte Zeit

15 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Formatsäge, Hobelmaschine, Tischfräse und weitere Handmaschinen

Verwendete Materialien

  • Lärchenholz aus meinem eigenen kleinen Wald.
  • Den Baum habe ich selbst gefällt und mit dem mobilen Sägewerk bei mir aufgeschnitten.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen