Couchtisch

Aus der Türfüllung einer alten Eingangstür aus der Siedlung Neu-Jerusalem in Berlin/Staaken ,verbunden mit einigen Lärchebalken aus Restbeständen der ebenso historischen wie legendären Holzhandlung Lucke entstand dieser Couchtisch. Durch die Kombination mit Glasplatte und Beleuchtung erhält er die Qualität eines Schaukastens und es können auf der orginal bellassenen Füllung(geölt) Gegenstände dekoriert werden. Die ehemaligen Befestigungsbolzen der Zarge dienen nunmehr dekorativen Zwecken.

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge,Dickenhobel,Oberfräse,Akku-Schrauber,Schleifer,Handwerkzeug

Verwendete Materialien

  • Türfüllung historisch,Lärchebalken,Glasplatte10mm,Led-Beleuchtung dimmbar,Metallbolzen hist.,Hartöl/Wachs

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

23.09.2018

Ich vergebe selten 5 Punkte, aber hier, mache ich mal eine Ausnahme!!! Sehr, sehr gut gemacht.

Kommentar verfassen