Brillenetui

Buchenholzleisten; zweifarbige Holzreste (vermutlich Buche und Eiche); Leder; ca. 20 Stunden; weil ich kein Brillenetui aus Kunststoff wollte, habe ich nach einer Alternative aus Holz gesucht; zu den besonderen Herausforderungen gehörte der bewegliche Deckel; dazu wurden für das Oberteil die Leisten einzeln auf das Leder geklebt.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Grundwissen, Materialien, Techniken
Welche Lacke, Lasuren, Öle und Wachse sind wofür am besten geeignet? Oberflächen behandeln führt durch den Dschungel von Produkten, Bezeichnungen und Verfahren.
36,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen