Vordach Eingangsbereich

Am Eingangsbereich unseres Hauses benötigten wir ein neues Vordach. Das Gebälk habe ich in meiner Werkstatt abgebunden. Alle Verbindungen der Pfosten und der Pfette bestehen aus Schlitz und Zapfenverbindungen. An die Sparren wurden Sattelflächen angefräst damit Diese, sauber auf den Pfetten aufliegen. An die Pfosten wurde mit der Oberfräse noch ein Muster angebracht. Die Eindeckung des Daches habe ich mit Bitumenschindel gemacht.

Benötigte Zeit

30 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge
  • Hobelmaschine
  • Oberfräse
  • Sattelfräse
  • Schleifmaschinen
  • diverse Hand und Elektromaschinen

Verwendete Materialien

  • Fichte KVH
  • Fichte Nut/Feder Profilbretter
  • Bitumenbahnen und Bitumenschindel
  • Holzlasur offenporig Eiche Hell
  • Verschiedene Zinkbleche für Wandanschlüsse und Regenrinne

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen