Schlüsselhalter in massiver Buche

Wie bei meinem Schmuckkästchen beschrieben, haben selbstgemachte Geschenke eine unendliche Aussagekraft - und machen dabei großen Spaß in der Fertigung. Dieses mal habe ich ein Schlüsselboard in massiver Buche gefertigt. Der Arbeitsaufwand dieses "Eye-catchers" ist hingegen so niedrig gehalten wie möglich. Ein massives Buchenbrett (samt Rinde) auf Dicke gehobelt und anschließend in zwei Teile gesägt. In das untere Brett habe ich eine kleine Einbuchtung gefräst, quasi als "Taschenleerer" für Kleingeld und etc. Verbunden sind die beiden Bretter mit Alu-Stangen durch die von unten jeweils eine Schraube das obere Brett heranzieht. Letztendlich noch mit Hartwachsöl behandelt und "et Voila" - Ein perfektes "Mitbringsel". Ganz nebenbei habe ich extra ein Brett gewählt mit einem dunklen Einschluss. Das verleiht dem Stück Charakter und zeigt gleichzeitig wie lebendig dieser Werkstoff doch ist. Arbeitszeit ca 1,5 Stunden Werkzeuge: Kreissäge, Hobelmaschine, Bohrmaschine, Oberfräse

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen