Schleifklotz

Im Schleifklotz, mit Kork belegt, wird das Schleifpapier festgeklemmt. Aus einem Bogen lassen sich ohne Verlust 5 Streifen schneiden. Die Länge passt genau auf den Schleifklotz. Das Werkzeug lässt sich gut führen und ist auch zum Bearbeiten von schmalen Seiten und Rundungen(s. Bilder) geeignet.

Benötigte Zeit

8 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge, Hobelmaschine, Oberfräse mit Frästisch, Ständerbohrmaschine, Eisensäge, Metallfeile

Verwendete Materialien

  • Buchenleisten mit den Querschnitten 55 x 25, 55 x 15 und 32 x 17 mm, Korkplatte 6 mm
  • dick, Sterngriffe mit Innengewinde M 6, Gewindestange M 6 Unterlag-Scheiben 16/6

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen