Laufrad

Bei dem Laufrad wurde ausschließlich Birke - Multiplex 21 verwendet. Sämtliche Formen sind mit Hilfe von Schablonen und einer OF 1400 von Festool gefräst worden. Der Sattel ist aus 40 mm starkem Kiefernholz mittels Bandsäge ausgesägt worden und nachher entsprechend geschliffen. Die Laufräder stammen von der Firma Puky und können über ein gut ausgestattetes Fahrradgeschäft für ca. 22,00 EUR bezogen werden. Die Oberflächenbehandlung erfolgte mit Hartöl und nach Trocknung sowie einem kurzen Zwischenschliff (Körnung 240) mit Hartölwachs. Das Laufrad besitzt hervorragende Laufeigenschaften. Durch den geringen Lenkeinschlag ist ein Querstellen des Vorderrades (wie es bei den Laufrädern aus Metall geschehen kann) nicht möglich.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen