Holzwand

Hallo, Ich habe für unsere Familie eine Komplette Überdachung gebaut auf einer Länge von ca. 4m * 7,2m. Habe aber nun festgestellt das sich meine Seiten Wände sich Verziehen oder sich Biegen. Was habe ich Falsch gemacht bitte um Tips. Bin kein Tischler nur Hobby Handwerker das noch dazu. Ich habe das ganze immer aus Holzresten oder von Baustellen das golz bekommen für ne Kiste Bier und ich wollte es nur mit 2te Wahl holz nehmen wegen dem Alten Bauernhaus... Grins bastele gerne...

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

  • Holz &
  • Plastik

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

24.12.2018

Hallo Torsten Zuerst einmal ein großes Lob für Deine Idee und die Überdachung. Wirklich toll gemacht. Wenn ich die zur Verfügung gestellten Fotos richtig interpretiere, hast Du den Fehler gemacht, eine richtige Grundlage für die Holzwand zu erstellen. So wie das auf dem ersten Foto aussieht, hast Du die Latten DIREKT auf die Wand angebracht (wahrscheinlich gedübelt, oder?!) Das sich die dann verzieht, ist vorauszusehen. Du müsstest die Wand noch mal abreißen und ein "Lattenrost" (die Latten NICHT quer, sondern längs!!! Damit eine Hinterlüftung erfolgt!) anbringen. Du kannst mich gerne unter meinem Profil oder unter meiner Mailadresse kontaktieren. Ich gebe Dir dann meine Telefonnummer durch, wo ich Dir noch mehr Tipps und Infos geben kann. Übrigens, bin gelernter Schreiner und ebenfalls am Haus (immer irgendwie und irgendwas) am Renovieren und bauen! ;-) Liebe Grüße Sam

Kommentar verfassen