Grillwagen

Der Gas-Hockerkocher, als Grill verwendet, sollte einen Umbau bekommen. Weil nichts passendes zu finden war, musste eine andere Lösung gefunden werden. Na ja, mal nicht irgendwo abgekupfert … Die Gasflasche sollte nicht zu sehen sein, möglichst auch nicht der Schlauch. Muss noch etwas gekürzt werden. Weiterverwendet wird der Windschutz des Kochers, der die Strahlungswärme etwas ablenkt. Er steht auf einer 6mm Aluplatte, die mit Längsschlitzen versehen ist. Als Abdeckung dienen zwei Multiplexzuschnitte, die in einem Metallrahmen liegen. Je nach Personenzahl genügen eine oder zwei Grillpfannen, bei mehr Personen wird die Grillplatte verwendet. Abmessungen 90x90x45cm Alu-Zuschnitt und Rahmen aus Winkeleisen wurden vom Fachmann angefertigt. Nachtrag: Die Leimholzplatte war gerissen und wurde durch einen Rost in der Art eines Setzkastens ersetzt. Aus 9 und 15mm Multiplex angefertigt. Da alle Einzelteile nur gesteckt sind, musste der Grillwagen für die Reparatur nicht zerlegt werden.

Benötigte Zeit

40 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • • Elu-Zinkenfrässchablone f. d. drei Rahmen
  • • TKS f. d. div. Zuschnitte, OF für den Ausschnitt
  • • Festo-Exzenterschleifer
  • • Forstnerbohrer und Lochsäge
  • • Japansäge
  • • Drechselbank
  • Anfertigungsdauer gefühlt ewig. Es gab immer wieder Unterbrechungen (Abbindezeit des Klebstoffes u. Trocknung der Anstriche, Schleifarbeiten). Und natürlich ging auch mal was schief.

Verwendete Materialien

  • • Bretter Fichte/Tanne/Kiefer 16/18mm stark
  • • Eichenreste für die Räder
  • • Aluplatte 6mm, ca. 88x42cm
  • • Gewindestange für M10, selbstsichernde Muttern, U-Scheiben
  • • Alurohr Ø12mm
  • • Fichte-3-Schichtplatte f. d. Faßdauben
  • • Distanzhülsen 20mm &
  • 5mm
  • • Rahmen aus 20mm Winkeleisen, geschweißt
  • • Reste Grundierung, Vorstreichfarbe, Lack

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen